Beobachtungsabteilung 49 München-Woronesch-Orel

89.00 Verfügbar

300 S., A4 Leinen gebunden. Die Stellungs-Beobachtungs-Abteilung 49 wurde am 15. Juli 1942 in München, im Wehrkreis VII, aufgestellt. Die Abteilung wurde als Heerestruppe aufgestellt. Nach der Aufstellung wurde die Abteilung in Mittelrussland eingesetzt. Dabei wurde die Abteilung 1943 bei Kursk eingesetzt. Im Herbst 1943 wurde die Abteilung bei Woronesh eingesetzt. Im Oktober 1943 in Beobachtungs-Abteilung 49 (tbew.) umbenannt. 1945 wurde die Abteilung unter der 2. Armee in Westpreußen eingesetzt

Beobachtungsabteilung 49 München-Woronesch-Orel