Die Panzerabwehrabteilung 9 in Gelnhausen und ihr Schicksal 1935-1945 -

54 Verfügbar

Verlag: Märchenstraßen ,Dokumentation. In diesem Buch dokumentiert Gerhard Freund die militärischen Vorgänge in der Zeit von 1935 bis 1945 aus einer kritischen Distanz. Er beschränkt sich auf die Entstehung und das Schicksal der P 9. Die Dokumentation beginnt mit der Vorgeschichte der Entstehung der Kaserne und berichtet vom alltäglichen Soldatenleben zur Zeit der Aufrüstung zwischen 1935 und 1939, von den Vereidigungen in der Kaiserpfalz, von den Gefechtsübungen und Manövern. Sie begleitet die Panzerabwehr in den Krieg. Anhand von Zeitzeugenberichten oder Kriegstagebüchern wird der "Frankreichfeldzug" im Westen genauso dokumentiert, wie die Fortführung des Kriegsgeschehens in Rußland.

Die Panzerabwehrabteilung 9 in Gelnhausen              und ihr Schicksal 1935-1945 -