Geraubte Jugend 1942-1950 (79. Infanterie-Division)

46 Verfügbar

163 S., Ludwigshafen-Oppau- 163 S. mit Abb. 8º. - [Autobiographie] Noch während des zweiten Weltkrieges machte er im Jahr 1942 sein Abitur und wurde als 19 Jähriger nach Stalingrad einberufen. Jahre voll Leid, Krankheit und Gefangenschaft folgten. Kurz vor Sylvester 1949 kommt er in seine Heimatstadt Ludwigshafen zurück. Seine schrecklichen Kriegserlebnisse und die Jahre der russischen Gefangenschaft schreibt er sich in seinem Buch "Geraubte Jugend 1942-1950" von der Seele. Acht Jahre, die ihn nicht nur gezeichnet, sondern auch geprägt haben.

Geraubte Jugend 1942-1950 (79.              Infanterie-Division)