Gerhard Broder, Paul Bernhard

69 Verfügbar

Gerhard Broder ist einer der wenigen, der als Fallschirmjäger den Zweiten Weltkrieg von Anfang bis zum Ende mitgemacht und ihn überlebt hat. Insofern ist er ein wichtiger Zeitzeuge und seine Aufzeichnungen verdienen es, der Nachwelt und der historischen Wissenschaft erhalten zu bleiben. In großer Offenheit schreibt er nicht nur über seine Einsätze bei der Besetzung Norwegens und in Narvik, sondern auch über den Nahkampf an der Newa, die Kämpfe auf Kreta und um Monte Cassino und den schwierigen Rückzug von Kalabrien nach der Kapitulation Italiens. 319 Seiten, diverse Abb. TOP

Gerhard Broder, Paul Bernhard