Parole: Überleben! : als Schützenleutnant an der Ostfront.

15 Verfügbar

Kleinstauflage, Gute Erhaltung. Als Schützenleutnant an der Ostfront. Der Autor kam als Offiziersanwärter im Mai 1942 bei den schweren Kämpfen um den Wolchow-Kessel erstmals in Russland zum Kampfeinsatz. Nach einer Verwundung fiel er während seines Wiedereinsatzes Mitte 1944 in die Hände russischer Partisanen. Er schildert hier was er in den Händen der Partisanen an Hunger, Schikanen, Folter und willkürlichen Erschießungen miterlebt und zu erleiden hatte. Paperback, 16 Bildseiten.

Parole: Überleben! : als Schützenleutnant              an der Ostfront.