Rot scheint die Sonne – Eine Kompanie schreibt ihre Geschichte

129.00 Verfügbar

Eigenverlag, absolut ganz geringe Auflage, nur im Kameradenkreis vergeben, hohe Kosten, da überaus gute Qualität, Papier, Bilder, absolute Rarität, 312 Seiten, viele, viele Fotos aus Privatbesitz von Fallschirmjägern, Farbbilder, fester Einband, sehr guter Zustand, Einsätze, Kämpfe und Schlachten der Fallschirm-Transport-Kompanie, Fallschirm-Kradschützen-Kompanie und Fallschirm-Aufklärungs-Kompanie am Po, Tomba, Monte Cassino, Sizilien, Rußland, Kreta, Feldpostnummer L43112, Transport-Versuchskompanie 7, Polen 1939, Tarnbezeichnung Einheit 303, Hollandeinsatz, Kretaeinsatz 1941, Ostfeldzug bei Heeresgruppe Nord, Verlegung nach Südfrankreich, Kampf in Italien bis zum Ende 1945, 1. Fallschirmjäger-Division, Super-Qualität, viele Berichte der Kriegsteilnehmer, Partisanenkampf, Karten, Skizzen, Lagepläne, Dokumente, Ritterkreuzträger, Orden und Ehrenzeichen.

Rot scheint die Sonne – Eine Kompanie schreibt       ihre Geschichte